THW-Nikolaus kam ins Haus

Eine besondere Weihnachtsüberraschung gab es für die THW-Jugend Herzogenrath. Alle Kinder- und Jugendlichen bekamen einen eigenen Adventskalender.

Hohoho in Herzogenrath

Bepackt mit 26 selbst gestalteten Adventskalendern zogen die Jugendbetreuer Benjamin Schmidt und Dennis Leyens sowie Zugtrupphelfer Marc Dobbelstein als THW-Nikoläuse zu den einzelnen Jugendlichen ihrer THW-Ortsjugendgruppe Herzogenrath nach Hause. Jede Junghelferin und jeder Junghelfer durfte sich über einen individuellen gut gefüllten Kalender freuen.

Streng nach den derzeitigen Hygienevorschriften konnten die Jugendlichen, samt ihrer Eltern, gleichzeitig den neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) vom THW-Ortsverband Herzogenrath bestaunen.

Viele nette Gespräche die dabei aufkamen zeigten, dass diese Aktion eine gelungene Überraschung für alle war.

 

Text und Bilder: Dennis Leyens; Ortsjugend: THW-Jugend Herzogenrath

Die Freude in Herzogenrath war groß